Folgen Sie uns    
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebote, Lieferungen und Leistungen der La Fiancée erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen (AGB). Angezahlte Ware bleibt bis zum endgültigen Eingang der Zahlung unser Eigentum. Ratenkäufe sind nicht möglich.

Der Kaufpreis ist wie folgt fällig:

1. Bei Abschluss dieses Vertrages ist eine Anzahlung, der Restbetrag innerhalb von vier Wochen fällig.

2. Bei reduzierten Waren ist der gesamte Kaufpreis sofort bei Abschluss dieses Vertrages fällig, spätestens jedoch bis zum vereinbarten Zahlungsziel.

3. Soweit die gekaufte Ware mitgenommen wird, ist der gesamte Kaufpreis sofort fällig.

4. Falls eine schneiderische Änderung der Ware gewünscht wird, trägt der Käufer die Kosten. Diese Kosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Alle Absteck- und Abänderungswünsche fallen in den Haftungsbereich der ausführenden Schneiderei. Die jeweilige Schneiderei ist lediglich eine unverbindliche Empfehlung unseres Hauses.

La Fiancée weist ausdrücklich darauf hin, dass nachträgliche Veränderungen in den privaten Lebensumständen des Käufers, etwa eine Schwangerschaft oder der Wegfall des Hochzeitstermines, in den alleinigen Risikobereich des Käufers fallen und die Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag bestehen bleiben.

Weist die gekaufte Ware bei der Übergabe an den Kunden einen Mangel auf, so ist La Fiancée nach ihrer Wahl zur Mangelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Dies gilt insbesondere bei geringfügigen Mängeln, wie gelösten Perlen oder Applikationen.

Für später entstehende Schäden durch unsachgemäße Handhabung der Ware durch den Kunden ist eine Haftung durch La Fiancée ausgeschlossen.

Sollte eine Bestimmung des Kaufvertrages oder dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon nicht berührt.